150 Views

Vom 12. bis 14. April 2024 fand im Sportzentrum in Homburg-Erbach ein Kata-Intensiv-Kurs statt.

Hierzu war Sensei Yoshihiko Iura (8. Dan Kodokan), ein international anerkannter Kata-Spezialist, extra aus England angereist.

Sensei Yoshihiko Iura (8. Dan Kodokan) – Zweiter von rechts

Unter den knapp 30 saarländischen Teilnehmern waren auch 5 Judoka des Judo-Club Quierschied: Frank Dörr, Sehriban Ergel-Özgür, Gunther Gellert, Manuela Graf und Frank Schneider.

Ausgerichtet wurde der Lehrgang vom Judo Kenshi Homburg-Erbach e.V. und hatte die Nage-no-Kata sowie die Katame-no-Kata zum Inhalt.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen ging Sensei Yoshihiko Iura die einzelnen Elemente der beiden Kata durch.

Dabei wurden sowohl Stand- (Nage-no-Kata) als auch Bodentechniken inklusive Armhebeln, Festhalte- und Würgetechniken (Katame-no-Kata) gezeigt. Damit eignete sich der Intensiv-Kurs sowohl zur Dan-Vorbereitung als auch für die Lizenzverlängerung von Trainern und Prüfern.

An allen Lehrgangstagen wurde das gezeigte natürlich gemeinsam mit einem Partner unter Anleitung des Sensei eingeübt.

JUDO-CLUB QUIERSCHIED

Jahnturnhalle, Sebastian-Bach-Straße
66287 Quierschied

Seite durchsuchen

Datenschutz/Impressum